Blog

Hier blog­gen wir über Busi­ness De­ve­lop­ment, über Stra­te­gie, Po­si­tio­nie­rung und die Not­wen­dig­keit ei­ner kla­ren Vi­si­on, über er­folg­rei­che und we­ni­ger er­folg­rei­che Bei­spie­le und über al­le an­de­ren The­men, die uns in un­se­rer täg­li­chen Ar­beit be­geg­nen und be­schäf­ti­gen.

Ger­ne neh­men wir auch Gast­bei­trä­ge ent­ge­gen, so­fern sie «wer­be­frei» und nut­zen­brin­gend ge­schrie­ben sind.

Schnel­ler Ein­stieg in die Strategie- und Positionierungs-Arbeit für Soft­ware­an­bie­ter mit der Positions-Map

Schnel­ler Ein­stieg in die Strategie- und Positionierungs-Arbeit für Soft­ware­an­bie­ter mit der Positions-Map

Stra­te­gi­sches Ma­nage­ment für KMU muss ein­fach, re­sul­tat­be­zo­gen, für al­le Be­tei­lig­ten nach­voll­zieh­bar und di­rekt pra­xis­be­zo­gen sein, um funk­tio­nie­ren zu kön­nen. Es darf kei­nen An­spruch an ma­the­ma­ti­sche Ge­nau­ig­keit oder höchs­te Wis­sen­schaft­lich­keit er­he­ben, son­dern muss...

mehr le­sen
Wett­be­werb im Software-Geschäft

Wett­be­werb im Software-Geschäft

Wenn wir von Wett­be­werb spre­chen, dann den­ken wir meist an den Wett­be­werb beim Kun­den. Das ist aber längt nicht mehr die ein­zi­ge «Front», wo wir mit un­se­ren Soft­ware­un­ter­neh­men ge­gen die Kon­kur­renz an­tre­ten und uns durch­set­zen müs­sen. So spricht man heu­te von...

mehr le­sen
Stra­te­gi­sches Den­ken und Han­deln – ei­ne Über­le­bens­stra­te­gie, die Spass macht

Stra­te­gi­sches Den­ken und Han­deln – ei­ne Über­le­bens­stra­te­gie, die Spass macht

Die Zei­ten sind zwei­fels­oh­ne «wild» und «zap­pe­lig», so­mit al­les an­de­re als sta­bil und vor­her­seh­bar. Da­von ist nicht nur die Wirt­schaft be­trof­fen, es gilt für al­le an­de­ren Le­bens­be­rei­che, die auf un­se­re Un­ter­neh­men ein­wir­ken glei­cher­mas­sen. Den­noch, die Zu­kunft kommt...

mehr le­sen
Vor­sicht vor «Bench­mar­king» und «Best Prac­tice»

Vor­sicht vor «Bench­mar­king» und «Best Prac­tice»

So­wohl Bench­mar­king als auch Best Prac­tice ver­wen­den als Ver­gleichs­re­fe­renz die Kon­kur­renz. Bei Bench­mar­king geht es dar­um, die ei­ge­ne Per­for­mance an den Leis­tungs­kri­te­ri­en der Mit­be­wer­ber zu mes­sen. Da­mit las­sen sich die ei­ge­nen Un­ter­neh­mens­leis­tun­gen ob­jek­tiv zu...

mehr le­sen
Zu­kunfts­fä­hig­keit si­chern – Kern­auf­ga­be der Füh­rung

Zu­kunfts­fä­hig­keit si­chern – Kern­auf­ga­be der Füh­rung

«War­um soll ich mich mit der Zu­kunft be­schäf­ti­gen? Die Ge­gen­wart ist her­aus­for­dernd ge­nug!» Mit die­sem Zi­tat be­ginnt Rein­hard K. Spren­ger in sei­nem neu­en Buch «Ra­di­kal füh­ren» das ent­schei­den­de Ka­pi­tel «Zu­kunfts­fä­hig­keit si­chern». Kaum ei­ne an­de­re Fest­stel­lung trifft...

mehr le­sen
Schlüs­sel­stra­te­gie «Ziel­grup­pe»

Schlüs­sel­stra­te­gie «Ziel­grup­pe»

Die Ziel­grup­pe steht im Zen­trum je­der gu­ten Po­si­tio­nie­rungs­stra­te­gie. Oh­ne sie, bzw. oh­ne die da­hin­ter ste­hen­den Kun­den, hat das Un­ter­neh­men gar kei­ne Exis­tenz­be­rech­ti­gung. Un­ser obers­tes Un­ter­neh­mens­ziel muss im­mer sein, zu­frie­de­ne Kun­den zu schaf­fen, denn nur sie...

mehr le­sen