Den Vor­sprung si­chern

my­fac­to­ry Soft­ware Schweiz AG

Da­vid Lau­chen­au­er, Ge­schäfts­füh­rer

«Das ERP aus der Cloud wird lang­sam aber si­cher sa­lon­fä­hig (En­de 2014) und be­ginnt bei den KMUs auch auf brei­ter Front, Fuss zu fas­sen. Nach­dem wir über vie­le Jah­re hin­weg teil­wei­se auch mis­sio­na­risch mit­ge­hol­fen ha­ben, die­sen neu­en Markt zu ent­wi­ckeln, wol­len wir uns den er­ar­bei­te­ten Vor­sprung si­chern und ge­zielt wei­ter aus­bau­en. Mir ist ei­ner­seits voll­kom­men klar, dass wir da­zu un­ser Un­ter­neh­men und un­se­re Pro­duk­te ste­tig wei­ter ent­wi­ckeln und lau­fend ver­bes­sern müs­sen, an­de­rer­seits se­he ich auch, dass das The­ma „Cloud“ ei­nes Ta­ges „Main­stream“ wer­den wird.

Vor die­sem Hin­ter­grund ver­schaff­te ich mir ei­ne un­ab­hän­gi­ge Ein­schät­zung zum ak­tu­el­len Zu­stand un­se­res Un­ter­neh­mens, un­se­rer ERP-Software und un­se­res Ziel­mark­tes und er­ar­bei­te­te mit Hil­fe von Urs Prantl als Strategie- und Po­si­tio­nie­rungs­spe­zia­lis­ten und pro­fun­dem Ken­ner der Ma­te­rie und des Mark­tes ziel­ge­rich­te­te An­sät­ze für die stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung. Der ein­tä­gi­ge Work­shop „Positions-Map“ hielt voll und ganz, was er ver­sprach und brach­te mir und mei­nem Team ei­nen lü­cken­lo­sen und um­fas­sen­den Blick auf un­se­re IST-Situation, un­se­re künf­ti­gen Chan­cen und Ri­si­ken und die wir­kungs­volls­ten „Stell­schrau­ben“ in der Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung. Ich freue mich schon auf un­se­re wei­te­re Zu­sam­men­ar­beit.»