Grund­stein für wei­te­res Wachs­tum ge­legt

SCALTEL AG

Chris­ti­an Ska­la, Vor­stands­vor­sit­zen­der

«Wir fie­len bei der SCALTEL gleich mit der Tür ins Haus und ent­wi­ckel­ten un­ter der Lei­tung von Urs Prantl mit dem zwölf­köp­fi­gen Füh­rungs­kreis un­se­re her­aus­for­dern­de Vi­si­on 2020. Nach­dem die­se aus­for­mu­liert und ge­reift war, kon­zen­trier­ten wir uns in den nächs­ten Work­shops di­rekt auf die Eck­pfei­ler un­se­rer Um­set­zungs­stra­te­gie und den da­zu not­wen­di­gen Mass­nah­men und Pro­jek­ten. Seit knapp ei­nem Jahr ar­bei­ten die ver­schie­de­nen Umsetzungs- und In­no­va­ti­ons­teams bei der SCALTEL un­ter mei­ner Pro­jekt­füh­rung an der Kon­kre­ti­sie­rung un­se­rer zen­tra­len Her­aus­for­de­run­gen wie „kon­se­quen­te Kundennutzen-Orientierung“ oder un­se­rem stra­te­gi­schen Master-Ziel der „Ex­per­ten der Wert­schöp­fung“.

Der Visions- und Stra­te­gie­pro­zess un­ter der pro­fes­sio­nel­len, kla­ren und ziel­ori­en­tier­ten Füh­rung von Urs Prantl und un­ser star­ker Ver­än­de­rungs­wil­le ha­ben die SCALTEL aus ih­rer Mit­te 2014 vor­herr­schen­den Still­stand und „Wohl­fühl­stel­lung“ be­freit. Heu­te, knapp 1 ½ Jah­re spä­ter ist viel Be­we­gung und ei­ne ho­he Dy­na­mik zu spü­ren, die mitt­ler­wei­le über den Füh­rungs­kreis hin­aus ge­schwappt ist und das gan­ze Un­ter­neh­men von rund 170 Mit­ar­bei­tern po­si­tiv er­fasst hat. Mit gros­ser En­er­gie und ho­hem En­ga­ge­ment ar­bei­tet die SCALTEL an ih­ren hoch ge­steck­ten Zie­len. Wir sind über­zeugt, dass bei uns das En­de der Erfolgs-Fahnenstange noch lan­ge nicht er­reicht ist. Das mo­ti­viert mich und mein gan­zes Team je­den Tag von neu­em das Bes­te für un­se­re Kun­den zu ge­ben.»