Voll­stän­di­ge Repo­si­tio­nie­rung und neu­er Markt­auf­tritt

Me­de­as Soft­ware AG (heu­te Fu­tu­ra Soft­ware AG)

Har­ry Leu, Haupt­ak­tio­när

«Schon im Jahr 2001 hat­te ich er­kannt, dass wir un­se­re Busi­ness­soft­ware für den tex­til­na­hen Ein­zel­han­del tech­nisch und kon­zep­tio­nell mo­der­ni­sie­ren müs­sen, um un­se­re über 400 Kun­den auch wei­ter­hin er­folg­reich be­die­nen zu kön­nen. Un­se­re al­te Soft­ware ba­sier­te auf Kon­zep­ten und Tech­no­lo­gi­en der frü­hen 90er Jah­re und war da­mit ver­al­tet. Als Software-Techniker und Chef-Entwickler hat­te ich mich im­mer in­ten­siv mit dem Pro­dukt und sei­nen Mög­lich­kei­ten be­schäf­tigt. Stra­te­gi­sche Über­le­gun­gen und Fra­gen der Ein­füh­rung und Ver­mark­tung un­se­rer neu­en Soft­ware­lö­sung medeas.Retail stan­den für mich nicht im Vor­der­grund.

Mit­te 2004 kam Urs Prantl in un­ser Un­ter­neh­men als Coach für Stra­te­gie, Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung und CFO und wur­de 2005 mein Ge­schäfts­part­ner und un­ser Ge­schäfts­füh­rer. Es ge­lang ihm sehr schnell die Kern­be­rei­che un­se­res Un­ter­neh­mens auf pro­fes­sio­nel­le Bei­ne zu stel­len und da­mit die Vor­aus­set­zun­gen für die er­folg­rei­che Markt­ein­füh­rung der neu­en Soft­ware medeas.Retail im Jah­re 2005 zu schaf­fen. Nach der Über­nah­me und er­folg­rei­chen In­te­gra­ti­on der Kon­kur­ren­tin yousports im Jah­re 2006 hat Urs Prantl mit uns das Un­ter­neh­men stra­te­gisch neu po­si­tio­niert und die Mar­ke Me­de­as sehr er­folg­reich im Markt für Textil- und Sport­ein­zel­han­dels­soft­ware in Deutsch­land, der Schweiz und Ös­ter­reich ein­ge­führt. Die­se stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tung war so er­folg­reich, dass wir un­ser Un­ter­neh­men auf ei­ge­nen Wunsch an die gröss­te Mit­be­wer­be­rin in DACH – die Fu­tu­ra Re­tail So­lu­ti­on AG – ver­kau­fen konn­ten. Für mich per­sön­lich wur­de da­mit die Nach­fol­ge­fra­ge ge­löst und ich konn­te mei­ne jah­re­lan­gen An­stren­gun­gen und En­ga­ge­ments auch fi­nan­zi­ell ab­si­chern.

Urs Prantl hat mit der KMU.mentor sei­ne Be­stim­mung ge­fun­den. Sei­ne Stär­ken lie­gen klar im Ent­wi­ckeln und Um­set­zen von Ge­schäfts­stra­te­gi­en und im Ma­nage­ment von IT-Firmen. Er kennt sich in der Bran­che und mit den Ei­gen­hei­ten un­ter­neh­mer­ge­führ­ter IT-KMU aus­ge­zeich­net aus und hat mir mit mei­nem Un­ter­neh­men ei­nen ganz kla­ren Mehr­wert ge­schaf­fen, den ich selbst so nicht er­reicht hät­te.»

An­mer­kung: Die Me­de­as Soft­ware AG fir­miert heu­te un­ter Fu­tu­ra Soft­ware AG und ist ei­ne Toch­ter der Fu­tu­ra Re­tail So­lu­ti­on AG Ham­burg, wel­che seit den Sieb­zi­ger­jah­ren Soft­ware und Dienst­leis­tun­gen für Ein­zel­han­del und In­dus­trie ent­wi­ckelt und an­bie­tet.