Von der Idee zur kon­kre­ten Umsetzung

Fi­ne­So­lu­ti­ons AG, Zürich

Mar­kus Eber­hard, In­ha­ber und Geschäftsführer

«Schon seit ei­ni­ger Zeit wa­ren wir stra­te­gisch recht gut auf­ge­stellt. Das brach­te auch un­ser ers­ter Work­shop mit Urs Prantl prä­zi­se auf den Punkt. Wir hat­ten die Idee, uns nicht län­ger als rei­ner Soft­ware­an­bie­ter im Zoll­be­reich ne­ben vie­len an­de­ren zu po­si­tio­nie­ren. Doch ganz si­cher wa­ren wir uns nicht und so­mit ka­men wir mit un­se­rer ge­wünsch­ten Ent­wick­lung in Rich­tung ei­nes um­fas­sen­den Zoll-Kompetenzzentrums nicht so rasch vor­an, wie wir uns das wünsch­ten. Uns fehl­ten ei­ne Be­stä­ti­gung der Idee, ei­ne aus­for­mu­lier­te Vi­si­on und ein kon­kre­ter „Plan“, wie wir un­se­re Träu­me rea­li­sie­ren können.

In ei­nem von Urs Prantl klar struk­tu­rier­ten Pro­zess schlos­sen wir in der Fol­ge die­se Lü­cken. Heu­te ver­fü­gen wir über ei­ne lang­fris­ti­ge und mo­ti­vie­ren­de Zu­kunfts­vi­si­on und ei­ne kon­kre­te Um­set­zungs­pla­nung, an wel­cher wir seit Mit­te 2016 in­ten­siv ar­bei­ten. Zu­dem ha­ben wir für die Fi­ne­So­lu­ti­ons ei­ne Alleinstellungs-Positionierung ent­wi­ckelt, die in den kom­men­den Wo­chen „aus­ge­rollt“ wird.

Mit Hil­fe von Urs Prantl konn­ten wir die Grund­la­gen für ei­ne län­ger­fris­ti­ge stra­te­gi­sche Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung er­folg­reich le­gen, so dass wir uns jetzt mit sei­ner Un­ter­stüt­zung voll und ganz auf die Trans­for­ma­ti­on zum Zoll-Kompetenzzentrum kon­zen­trie­ren kön­nen. Urs Prantl be­glei­tet uns auf die­ser , wor­über wir sehr froh sind, denn er ist ein aus­ge­zeich­ne­ter Sparring-Partner und sagt ehr­lich und of­fen sei­ne Mei­nung. Dies ist für ei­nen Un­ter­neh­mer sehr wert­voll, auch wenn ei­nem ge­wis­se Aus­sa­gen zum (un­be­que­men) Nach­den­ken zwin­gen. Aber die bis­he­ri­gen Er­fol­ge in der Um­set­zung ge­ben ihm Recht und so freu­en wir uns auf die wei­te­ren Sta­tio­nen die­ser Reise.»