KMU Mentor https://kmu-mentor.ch Strategische Unternehmensentwicklung Fri, 20 Apr 2018 10:56:11 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.4 Die Do’s und Dont’s einer guten Vision https://kmu-mentor.ch/die-vision-als-fuehrungsinstrument/ https://kmu-mentor.ch/die-vision-als-fuehrungsinstrument/#respond Thu, 12 Apr 2018 06:28:07 +0000 https://kmu-mentor.ch/?p=117106 Der Beitrag Die Do’s und Dont’s einer guten Vision erschien zuerst auf KMU Mentor.

]]>

Um ein Unternehmen mit Spass, hoher Motivation und Ausdauer über viele Jahre hinweg in seine erfolgreiche Zukunft zu führen, braucht es ein positives Zukunftsbild. Und, um zu einem solchen zu gelangen, muss die zentrale Frage «wo wollen wir mit unserem Unternehmen in 5 bis 10 Jahren stehen?» gründlich durchdacht und beantwortet werden. Das Ergebnis nennt man eine Vision.

Die Vision ist der Zielraum, der Leuchtturm, auf welchen wir im Unternehmen gemeinsam zusteuern wollen.

Was ist eine gute Vision?

Eine gute Vision lässt sich wie folgt zusammenfassen:

  • Sie ist ein erstrebenswertes Bild der eigenen Zukunft und damit ein geistiges Bild von dem, was erreicht werden soll.
  • Sie ist eine notwendige Voraussetzung für jede erfolgreiche Strategie.
  • Sie gibt dem Unternehmen Zukunft und Richtung.
  • Sie gibt allen Aktivitäten einen Sinn, der weit über das Materielle hinaus geht. Und damit hat sie auch die Kraft, zu Höchstleistungen zu motivieren.
  • Sie ist die Leitlinie, an der alle Massnahmen ausgerichtet werden.

Damit eine Vision in Ihrem Unternehmen wirken kann, muss sie vier Voraussetzungen erfüllen:

  1. Sie muss zu Höchstleistungen inspirieren.
  2. Sie muss strategisch sinnvoll und doch ambitioniert
  3. Sie muss schriftlich festgehalten werden.
  4. Sie muss immer und immer wieder kommuniziert und gelebt

Eine Vision darf kein Hirngespinst oder gar eine Illusion sein. Sie muss aus der Realität heraus entwickelt werden und – nach bestem Wissen und Gewissen – auch in die zukünftige Realität passen.

Häufiger Fehler in Visionen

Die Vision ist die Beschreibung Ihres Unternehmens in der fernen Zukunft. Eine Vision wie «Wir stellen bei jedem Projekt unser Know-how und unsere Beharrlichkeit unter Beweis, wodurch wir zur Zufriedenheit und Treue unserer Kunden beitragen»[1] klingt zwar gut, ist aber keine Vision, weil sie keinerlei Zukunftsorientierung beinhaltet. Im Gegenteil, sie beschreibt bloss die Gegenwart. Damit kann sie aber auch nicht die gewünschte Wirkung entfalten.

Wieso brauchen sie eine vision?

Es gibt zahlreiche gute Gründe, weshalb Sie für Ihr KMU eine gute Vision brauchen:

  • Sie ist der Kompass für Ihre Strategie und damit absolut notwendig für eine effektive Strategieumsetzung.
  • Damit gestaltet und konstruiert die Vision die Wirklichkeit Ihres Unternehmens.
  • Sie stärkt die Identität im Unternehmen, fördert das Wir-Gefühl und schafft Verbundenheit.
  • Sie ist ein hervorragendes Führungsinstrument.
  • Sie zieht gute und passende Mitarbeiter an und reduziert die Fluktuation von Mitarbeitern.
  • Sie sagt Ihnen auch, was Sie nicht tun werden.
  • Sie eröffnet einen optimistischen Blick auf die Zukunft.
  • Sie hilft in Krisensituationen mit Unsicherheiten umzugehen.

Was kommt zuerst: Vision oder Strategie?

Nach Lehrbuch muss zuerst eine Vision (also das Ziel) erschaffen werden, bevor die Strategie (also der Weg zum Ziel) definiert werden kann.

Die Erfahrung aus der Praxis zeigt aber, dass dies oftmals nicht funktioniert. Dies, weil sich viele Menschen (und damit auch Unternehmer) mit der Vorstellung ihrer fernen Zukunft sehr schwertun und nur wenig «visionsfähig» sind.

Oftmals ist es daher sinnvoll, sich zuerst mit zentralen Strategiefragen zu beschäftigen, dabei die Potentiale und Möglichkeiten für die Zukunft zu erkennen und erst dann, darauf aufbauend, eine inspirierende Vision in Angriff zu nehmen.

White Paper KMU Er­folgs­fak­to­ren

White Paper «Die 7 Er­folgs­fak­to­ren ei­ner zu­kunfts­si­che­ren KMU-Strategie»

Laden Sie sich direkt hier das vollständige White Paper «Die 7 Erfolgsfaktoren einer zukunftssicheren KMU-Strategie» herunter. Es be­ant­wor­tet in kom­pak­ter und ein­fa­cher Form alle zen­tra­len stra­te­gi­schen Fra­gen für KMU-Unternehmer.

Der Beitrag Die Do’s und Dont’s einer guten Vision erschien zuerst auf KMU Mentor.

]]>