Mit ei­ner gros­sen Vi­si­on auf ei­ne ge­mein­sa­me Sa­che ein­schwö­ren

Gast­freund GmbH, Kemp­ten

Alex­an­der Gab­ler, COO

«In den ers­ten Jah­ren seit un­se­rer Grün­dung 2013 wa­ren wir stark mit dem ex­trem schnel­len Wachs­tum bis auf heu­te 100 Mit­ar­bei­ter be­schäf­tigt. Un­ser Fo­kus lag auf der Pro­fes­sio­na­li­sie­rung un­se­rer Pro­zes­se und un­se­rer Soft­ware­pro­duk­te für den Tou­ris­mus. Mit­te 2017 war für uns dann aber die Zeit ge­kom­men, un­se­ren Blick von kur­zen Pla­nungs­ho­ri­zon­ten auf die lang­fris­ti­ge Zu­kunft zu len­ken. Wir woll­ten so zen­tra­le Fra­gen wie Wo­für ste­hen wir ge­nau?, Wo­hin soll un­se­re Rei­se ge­hen? und Wel­che Wer­te be­glei­ten uns da­hin? dis­ku­tie­ren und uns auf ei­ne ge­mein­sa­me Sa­che ein­schwö­ren. Durch ei­ne Emp­feh­lung ge­lang­ten wir zu Urs Prantl, der uns in­nert 2 Ta­gen vom Dai­ly Busi­ness hin zu ei­ner in­spi­rie­ren­den und her­aus­for­dern­den Vi­si­on 2022 führ­te.

Mit sei­ner ru­hi­gen Art ge­lang es Urs Prantl, un­ser Vi­si­ons­team von 9 Per­so­nen ziel­ori­en­tiert zu ei­ner Vi­si­on zu füh­ren, die sich aus un­se­rer Her­kunft und den ak­tu­el­len Markt­ge­ge­ben­hei­ten qua­si zwin­gend ab­lei­te­te. Auf­grund sei­ner Se­nio­ri­tät und sei­nes lang­jäh­ri­gen und brei­ten Er­fah­rungs­schat­zes in der IT- und Soft­ware­bran­che war er uns in vie­len Dis­kus­sio­nen ein wert­vol­ler Spar­ring­part­ner und brach­te hilf­rei­che Im­pul­se in den Pro­zess mit ein. Un­se­re Er­war­tun­gen an das Er­geb­nis und an den Pro­zess wur­den deut­lich über­trof­fen.»