Experten-Positionierung

Mar­kus Bät­tig Con­sul­ting GmbH

Mar­kus Bät­tig, In­ha­ber

«Urs Prantl hat mich per­sön­lich in Fra­gen zur Po­si­tio­nie­rung so­wie in Stra­te­gie­as­pek­ten kom­pe­tent, fach­kun­dig und ver­ständ­nis­voll auf den rich­ti­gen Weg ge­führt.»

Die MBCO – oder Mar­kus Bät­tig Con­sul­ting wie sie sich heu­te nennt – ist spe­zia­li­siert auf die fach­tech­ni­sche Be­ra­tung, In­be­trieb­nah­me und Un­ter­stüt­zung von hoch­ver­füg­ba­ren Backup- und Restore-Lösungen für Gross­kun­den mit ei­nem ei­ge­nen Re­chen­zen­trum. Aus ei­ner in­ne­ren Un­si­cher­heit über die künf­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung sei­nes Ge­schäfts, ei­ne im Raum ste­hen­de Wachs­tums­stra­te­gie und sein per­sön­li­ches Ver­ständ­nis als Fre­e­lan­cer im IT-Markt kon­tak­tier­te Mar­kus Bät­tig im Fe­bru­ar 2012 die KMU.mentor.

Am An­fang stand die Klä­rung der Fra­ge, ob ei­ne Wachs­tums­stra­te­gie ver­folgt wer­den soll oder ob sich al­ter­na­ti­ve We­ge zu ei­ner nach­hal­tig si­che­ren Ge­schäfts­zu­kunft fin­den las­sen? Im Lau­fe der Zu­sam­men­ar­beit und nach der grund­le­gen­den Ent­schei­dung über die künf­ti­ge Stoss­rich­tung der MBCO, wur­de der Schwer­punkt der Zu­sam­men­ar­beit auf die Ent­wick­lung ei­ner in­spi­rie­ren­den Vi­si­on, der Un­ter­neh­mens­zie­le so­wie auf die stra­te­gi­sche Alleinstellungs-Positionierung ge­legt.

Nach dem ein­lei­ten­den Strategie-Check wur­de die von Mar­kus Bät­tig er­ar­bei­tet Ei­gen­be­ur­tei­lung der Stär­ken und Nut­zen­ar­gu­men­te mit Hil­fe ei­ner Kun­den­be­fra­gung ve­ri­fi­ziert. Die Ana­ly­se der Be­fra­gung brach­te in­ter­es­san­te zu­sätz­li­che As­pek­te und legt die not­wen­di­ge Ba­sis zur nach­fol­gen­den Po­si­tio­nie­rung und der ver­bes­ser­ten Aus­rich­tung auf die ak­tu­el­len Eng­päs­se der Ziel­grup­pe. Seit dem Ab­schluss des for­ma­len Strategie-Entwicklungsprozesses tref­fen sich Mar­kus Bät­tig und Urs Prantl re­gel­mäs­sig und ver­bes­sern die Po­si­tio­nie­rung der MBCO kon­ti­nu­ier­lich.

Mar­kus Bät­tig fühlt sich mit sei­ner Po­si­tio­nie­rung als Da­ten­ver­füg­bar­keits­ex­per­te si­cher und spürt die stän­dig stei­gen­de An­zie­hungs­kraft sei­ner Fir­ma täg­lich. Die Kun­den­an­fra­gen neh­men zu, sei­ne Mit­be­wer­ber in­ter­es­sie­ren sich für ihn statt um­ge­kehrt und wö­chent­lich er­hält er Blind­be­wer­bun­gen von Spe­zia­lis­ten, die für ihn ar­bei­ten wol­len. «Spass an der Ar­beit», ein wich­ti­ges Ziel, be­glei­tet ihn heu­te von Pro­jekt zu Pro­jekt.